Marburg legt den Hebel um –

wir machen die Gasversorgung zukunftssicher.

Informationen zur Erdgasumstellung

Im Nordwesten Deutschlands und damit auch in der Region Mittelhessen wird die Erdgasqualität für die Zukunft angepasst. Aus dem immer knapper werdenden L-Gas (steht für "low" und hat einen niedrigen Energiegehalt) wird das zukunftssichere H-Gas (steht für "high" = energiereicher). Auch Marburg legt den Hebel um.

Hier erläutern wir Ihnen die Hintergründe der erforderlichen Erdgasumstellung (auch "Marktraumumstellung" genannt), den genauen Ablauf und was die Umstellung für Marburger mit einem Erdgasgerät bedeutet. Denn als verantwortlicher Netzbetreiber kümmern wir – die Stadtwerke Marburg GmbH – uns auch um die notwendige Anpassung Ihrer Erdgasgeräte. Und die ist für Sie im Regelfall kostenlos.
Sie haben Fragen? Dann klicken Sie auf unseren "Fragen & Antworten"-Katalog – oder kontaktieren Sie bitte für alle Fragen rund um die Erdgasumstellung unser Erdgasbüro!


News

Förderungen/Kostenerstattungen

Die Erdgasversorgung in Marburg –

so funktioniert das Gasversorgungsnetz in der Universitätsstadt.

 

Etwas mehr als 40 % aller Haushalte im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Marburg heizen und kochen mit Erdgas. Das sind über 14.000 Haushalte. Wie das Erdgasnetz funktioniert, sehen Sie in der folgenden Infografik.

  • 1.

     

    Das Marburger Erdgasnetz hat eine Gesamtlänge von rd. 370 km und ist in unterschiedliche Druckstufen unterteilt – vergleichbar mit dem Straßensystem: Über Pipelines (= "Erdgas-Autobahnen") wird das Erdgas nach Marburg transportiert.

  • 2.

     

    An der Übernahmestation Dreilinden (= "Autobahn-Ausfahrten") wird das Erdgas in unser Hochdrucknetz (= "Erdgas-Bundesstraßen") weitergeleitet.

  • 3.

    Über rd. 43 Gasdruckregelstationen (="Erdgas-Straßenausfahrten") leiten wir das Erdgas weiter in unser Mitteldruck- und Niederdrucknetz – bis zu jedem einzelnen Haushalt.

Der Ablauf der Erdgasumstellung -

nur drei Schritte zur Zukunftssicherheit.

Vor der eigentlichen Erdgasumstellung müssen alle Erdgasgeräte im L-Gas-Verteilnetz erfasst, angepasst und stichprobenartig kontrolliert werden. Das bedeutet: die Marburger L-Gasnutzer werden von unseren Servicefirmen mehrmals aufgesucht.

1. Geräteerhebung

 

Hier werden alle Erdgasgeräte (ca. 18.800 in Marburg) detailliert nach einem Anpassungshandbuch erfasst (Gerätehersteller, Gerätetyp, CE-Kennzeichnung, etc.). Start ab Anfang 2017.

2. Geräteanpassung

 

Hier werden alle erfassten Erdgasgeräte in Marburg physikalisch für die Verwendung der neuen Erdgasqualität angepasst. Start im Februar 2019.

3. Qualitätskontrolle

 

In jeweils 10 % der Fälle wird vorsorglich eine Qualitätskontrolle durchgeführt, damit die von der Stadtwerke Marburg GmbH geforderten Standards eingehalten und die Umstellungen fachgerecht durchgeführt werden. Ganz wichtig: Den Besitzern der Erdgasgeräte entstehen im Regelfall keine Kosten!

 

Hinweis der Polizei: Geben Sie Trickbetrügern keine Chance! Die für die Erdgasumstellung zertifizierten Monteure können sich gesondert ausweisen – lassen Sie sich unbedingt den Mitarbeiterausweis zeigen und überprüfen Sie gegebenenfalls die Identität der Monteure durch einen Anruf auf unserer Hotline unter (06421) 205 222.

Fragen & Antworten –

hier finden Sie weitere Informationen.

Fragen zum Hintergrund der Erdgasumstellung

Fragen zum Hintergrund der Erdgasumstellung

Fragen zum Ablauf der Erdgasumstellung

Fragen zum Ablauf der Erdgasumstellung

Fragen zu den Kosten der Erdgasumstellung

Fragen zu den Kosten der Erdgasumstellung

Fragen zum Service während der Erdgasumstellung

Fragen zum Service während der Erdgasumstellung

Fragen zum Gerät

Fragen zum Gerät

Fragen zum rechtlichen Hintergrund

Fragen zum rechtlichen Hintergrund

Kontaktieren Sie uns –

falls noch Fragen offen sind.

Unser "Erdgasbüro" berät Sie in allen Fragen zum Thema Erdgasumstellung.

Wir sind telefonisch unter (06421) 205-222 oder per E-Mail unter gasumstellung(at)swmr(dot)de von Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr erreichbar oder auch direkt vor Ort:

Erdgasbüro der Stadtwerke Marburg GmbH

Gießener Straße 13

35043 Marburg-Gisselberg

Persönliche Beratungsgespräche nach telefonischer Vereinbarung.